Paper C

Interface und Web-Design

Auf PaperC können Nutzer Fachbücher online lesen, bearbeiten und herunterladen. Wir haben 2012 die Umstellung PaperCs von Flash auf HTML begleitet und neben der allgemeinen Website insbesondere den Katalog, die Userverwaltung und den HTML und Javascript basierten eBook Reader auf die Bedürfnisse des Responsive Webdesigns hin und für mobile Geräte optimiert.

PaperC – Homepage
Look & FeelNoch bevor Metro, iOS7 und das Flat Design ihren Siegeszug feierten, haben wir PaperC ein dezentes Gewand geschneidert und lediglich mit dem Zitat von schwarzen Leineneinband und Buchrücken unserer Liebe auch zum gedruckten Buch Ausdruck verliehen.
PaperC – eBook Reader
eBook ReaderAuch auf kleinen Bildschirmformaten das optimale Leseerlebnis – so lautete die Herausforderung bei der Konzeption und Gestaltung des Readers. Entsprechend reduziert sich die Oberfläche auf das Nötigste. Lediglich die Hauptnavigation und die für das Lesen des eBooks relevanten Funktionen sind in der Basisansicht verfügbar. Die Profilerwaltung lässt sich bei Bedarf einblenden.
PaperC – Bibliothek
BibliothekDas umfangreiche und stetig wachsende Angebot erforderte eine flexible Navigation, die auf einer Facetten basierten Suche beruht.